Mittwoch, 11. Januar 2012

Happy new year












Meine diesjährige Jahresanfangspostkarte sieht so aus.
Die Schildkröte steht bzw. hängt nicht nur für ein langes Leben
und Ausdauer, sondern auch für Glück und Gelassenheit.
So die Deutung in vielen asiatischen Kulturen, die ich gerne als
Neujahrswünsche übernehme.  
Mein Motiv ist einem Holzschnitt des japanischen Künstlers  
Utagawa Hiroshige entliehen. 

Die hängende Schildkröte stellt einen buddhistischen Brauch dar, 
bei dem gefangene Schildkröten, Fische oder auch Vögel gekauft 
werden, um ihnen die Freiheit zurückzugeben.
Jaja, Geld macht frei!

Ich wünsche alles Gute, Gesundheit und Glück im Jahr 2012.  
Und natürlich ausreichend viel Geld!