Dienstag, 22. Oktober 2013

Herr Tapsig geht in die zweite Runde















RUHE ZUM DONNERWETTERNOCHEINMAL lautet der Arbeitstitel meines neuen Films, in dem Herr Tapsig erneut die Hauptrolle spielen wird. Die zweite, unsichtbare Hauptrolle werden der Ton, die Geräusche, der Krach, die Musik spielen, die wieder von Jens Fischer komponiert wird.
Ermöglicht wird mir diese Produktion durch die Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein. Hier geht´s zur Internetseite mit der Auswahl der Jury.
Ich danke der Jury und freue mich auf die Produktion von Tapsig 2. Wenn alles planmäßig verläuft wird der Film im April 2014 fertig. Außerdem werde ich mich um die Veröffentlichung als Buch bemühen.
Und hier noch ganz kurz, worum es in der Geschichte eigentlich geht:
„Mal zu laut und mal zu leise. Herr Tapsig kann nicht einschlafen, denn seine Freunde machen immerzu Lärm. Als er aber endlich Ruhe findet, ist es ihm viel zu still."
(Zur Erinnerung, „Komm essen, Pfannkuchen!" der erste Film mit Herrn Tapsig erschien 2009. Wer mag, kann ihn hier auf der Seite von „Siebenstein", (Kika) sehen.

Keine Kommentare: