Donnerstag, 29. Oktober 2015

RUHE. ZUMDONNERWETTERNOCHEINMAL! feiert Premiere

Kai Pannen proudly presents
RUHE. ZUM DONNERWETTERNOCHEINMAL!
ein Animationsfilm ab 4 Jahren, ca. 7 Minuten.

Es gibt eine Premiere und zwar am  
Freitag der 13. November 2015  um 17.15 Uhr
bei mir im Atelier. An dem Tag ist übrigens auch Tag der offenen Tür,
also unsere alle zwei Jahre stattfindende Leistungsschau der 

Atelier-Gemeinschaft Carniforum.














Genau genommen findet meine Premiere aber in den Räumen von unserem Flur-Nachbarn Christoph Siegert statt. Christoph ist Fotograf und hat mir zu diesem Anlass sein Studio überlassen. Fetten Dank dafür.

Nun sollte ich aber auch noch was zum Film schreiben.

Blöd, wenn man vor lauter Lärm nicht einschlafen kann – ohne aber auch nicht.
Herr Tapsig findet partout keinen Schlaf in seinem gemütlichen Bett. Denn seine Freunde gehen munter ihren lärmenden Geschäften nach. 
Doch als sich Herr Tapsig in den einsamsten Winkel zurückzieht, kann er wieder nicht einschlafen. Diesesmal vor lauter Stille. Und Einsamkeit. 
Und so zieht es ihn zurück zu seinen Freunden, die ihre Geräusche nun mal ganz anders aufziehen. Und wer weiß, vielleicht findet Herr Tapsig am Ende ja noch seinen Schlaf. 














Richtig. Geräusche sind das Thema meines Filmes und wie unterschiedlich sie empfunden werden.
Sehr frei nach Wilhelm Busch: Geräusch wird als störend oft empfunden, solang nicht mit Musik verbunden. 

Und wer könnte die Musik besser machen, als Jens Fischer, den ich für meinen Film als Komponist, Musiker und Klangkünstler gewinnen konnte.

Ach ja. Die Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein hat die Realisierung meines Filmes mit viel Geduld erst möglich gemacht. Auch dafür meinen herzlichen Dank.

Aber jetzt habe ich genug verraten. Kommt zur Premiere und guckt den Film.
Wir sehen und hören uns am 13. November.